Nationales Zentrum

Stadt und Agglomeration Bern sind der Wirtschaftsmotor des Kantons. Ich will mich dank breitem Netzwerk und offenen Türen bei Bundesbehörden, Kanton und Gemeinden dafür einsetzen, Bern als Zentrum für Bildung, Medizin und Politik weiter zu stärken.

  • Die Berner Fachhochschule hat künftig zwei Standorte: Biel für die Technik und Bern Ausserholligen für Wirtschaft, Soziales, Gesundheit und Künste. Für die Stadt ist der neue Campus Leuchtturm und Chance, den Entwicklungsschwerpunkt Ausserholligen zu entwickeln mit dem Ziel, ein neues, urbanes Quartier für Bildung, Wohnen und Arbeiten zu realisieren.
  • Bern muss als nationales Gesundheitszentrum weiter gestärkt werden. Inselspital und sitem-insel AG (Swiss Institute for Translational and Entrepreneurial Medicine) sind Trümpfe die stechen, wenn es um die Förderung der angewandten Forschung und Entwicklung von Medizinal-Technologie, einem wichtigen Standbein der Berner Wirtschaft, geht.
  • Als Naturwissenschaftler liegt mir die Uni Bern am Herzen. Bern ist weltweit führend, wenn es um Klimafragen geht; ein Unique Selling Proposition (USP). Wissenschaftliche Erkenntnisse sind aber auch die Basis für klimaschonende Massenahmen, welche auf gemeindeebene finanziert und umgesetzt werden. Es sind Investitionen für unsere Kinder und Grosskinder.